Einblicke in das professionelle Training zweier Weltklassespielerinnen: Mona Barthel und Irina Begu am Donnerstag beim TC Blau-Weiß

10.02.2014 um 17:04

Bocholt. Nach dem 9:0 zum Start und vor den beiden wichtigen Auswärtsspielen Freitag beim TC ZWS Moers sowie Sonntag beim TC Karlsruhe bietet Tennis-Bundesligist TC BW WattExtra Bocholt seinen Fans einen besonderen Leckerbissen: Am Donnerstag, dem Christi Himmelfahrts-Feiertag, geben die Erstligaspielerinnen Mona Barthel und Irina Begu einen Einblick in ihre Trainingsarbeit.

„Zwei Weltklassespielerinnen trainieren auf höchstem Niveau, quasi unter Wettkampfbedingungen. Das dürfte für aktive Tennisspieler und Interessierte eine sehenswerte Vorstellung geben, in dem man Einblick in die alltägliche Trainingsarbeit eines Tennisprofis erhält“, sagte Coach Hartmut Bielefeld am Mittwoch. Beginn ist am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr auf der Anlage des TC Blau-Weiß Bocholt im Stadtwald. Bei vorausgesagt gutem Wetter, so der Coach, könne ein Vatertagsausflug ja durchaus auch zum Blau-Weiß-Clubheim führen bei ausgezeichneter Bewirtung der Familie Kamp.


Mona Barthel gibt Freitag ihr Debüt im WattExtra-Trikot beim TC ZWS Moers. Sie ist derzeit Weltranglisten-32. und war Ende 2010 noch auf Rang 208. In dieser Saison ließ sie mit Weltklassetennis aufhorchen und schaffte erstmals den Sprung in den deutschen Fed-Cup-Kader. Alles Spiele lediglich dieses Jahres gewertet, nimmt Mona Barthel im so genannten Race Ranking sogar Platz 14 ein.

Irina Begu, wie Mona Barthel 21 Jahre jung, ist ebenfalls auf der Höhe. Sie wurde im Vorjahr vom Weltverband als „Newcomerin des Jahres“ ausgezeichnet. Die Rumänin, die in Nürnberg aufwuchs und von ihrer Tante Aurelia Wagner betreut wird, kletterte im Vorjahr von Platz 214 auf zwischenzeitlich 38! Aktuell ist sie 56. mit Tendenz nach oben.

Freitag früh geht es zum Match zweier Niederrheinliga-Rivalen zum TC ZWS Moers 08. Spielbeginn ist um 13 Uhr. Sonntag steht bei diesem Doppelspieltag innerhalb einer Woche das dritte Punktspiel beim TC Rüppurr Karlsruhe (11 Uhr) statt.

• Beim 100.000-Dollar-Heimturnier in Prag hat Klára Zakopalová mit leichtem Spiel die zweite Runde erreicht: Sie besiegte die Tschechin Martina Pradova 6:1, 6:0. Im Doppel hatte Alizé Cornet einen guten Start an der Seite von Virginia Razzano: Sie siegten 6:2, 4:6 und im Match-Tiebreak 10:8 gegen die Geschwister Karolina Pliskova/Krystyna Pliskova aus Tschechien.

Auch Lucie Safarová und  Barbora Zahlavová-Strycová aus dem Bocholter Team treten beim ITF-Turnier in der Hauptstadt ihres Heimatlandes an.


Spielpläne 2018

Spielpläne 2023 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » Vereine » Einblicke in das professionelle Training zweier Weltklassespielerinnen: Mona Barthel und Irina Begu am Donnerstag beim TC Blau-Weiß