Keine Damen-Tennisbundesliga in der Saison 2020

2020-03-23 17:50:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Aufgrund der aktuellen Lage hat der Deutsche Tennis Bund heute die Saison der ersten und zweiten Bundesliga Damen, deren Beginn am 3. Mai 2020 vorgesehen war, abgesagt.

Die Bundesliga wird auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt ausgetragen, da dies momentan einfach nicht planbar ist.

Die Entscheidung einer Absage für den Zeitpunkt Mai / Juni 2020 war alternativlos und somit in der jetzigen Situation richtig.

„Wir bedauern diese Entscheidung für unsere Spielerinnen, zumal wir in diesem Jahr einen neuen Weg mit einigen jungen Talenten geplant hatten. Die aktuelle Lage in der Welt lässt jedoch leider keine andere Entscheidung zu.

Wir hoffen sehr, nach dieser Krise im kommenden Jahr in unsere dann 25. Bundesligasaison gehen zu können. Jetzt steht zuerst die Gesundheit aller  im Vordergrund.“, so Waldau-Geschäftsführer und Bundesligasprecher Thomas Bürkle nach der Absage durch den DTB, die eigentlich überfällig war.

 

Mannschaftsmledungen 2020 sind zum 15.3. erfolgt

2020-03-16 16:46:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Bis zum 15.3.2020 sind die Mannschaftsmeldungen von den Bundesligisten beim DTB eingegangen. Diese werden nun geprüft und im Anschluß veröffentlicht.

Aufgrund der Corona Virus Krise ist von Seiten des DTBs der Spielbetrieb eingestellt bis zum 26.4.2020. Da die Bundesliga der Damen erst am 3.5.2020 beginnt ist diese zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht von Einschränkungen betroffen.

Zum THema Bundesligen wurde beim DTB folgendes veröffentlicht:

(Quelle: dtb-tennis.de)

"Bundesligen

Die 1. Damen-Tennisbundesliga hat ihren ersten Spieltag am 3. Mai. Es wird aktuell noch davon ausgegangen, dass die Spiele wie geplant stattfinden. Gleiches gilt für die 2. Damen-Tennisbundesliga Süd (Spielstart 1. Mai) sowie die 2. Damen-Tennisbundesliga Nord (Spielstart 10. Mai).

Auch im Herrenbereich wird weiter mit der planmäßigen Durchführung der höchsten deutschen Ligen gerechnet: Die 1. Tennis Point-Bundesliga hat ihren Saisonstart am 5. Juli, die 2. Bundesliga Süd und Nord jeweils am 12. Juli."

 

 

Bundesligapartnerschaft mit ASS

2020-02-04 16:50:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Die ASS, mit Sitz in Bochum, gibt es seit mittlerweile mehr als 22 Jahren und bietet Personen, die im Sport aktiv sind, Autos im Neuwagenabo an. Das Abo beinhaltet einen Rundum-Service, der dafür sorgt, dass sich die Kunden um nichts mehr kümmern müssen – außer tanken! Gut 15.000 Personen sind schon begeistert und nutzen aktuell das einzigartige Auto-Angebot. Also steig‘ ein und überzeug‘ Dich selbst!

 

Du bist im Sport aktiv und suchst einen neuen fahrbaren Untersatz zu besonders günstigen Konditionen?

 

Unser Partner ASS Athletic Sport Sponsoring GmbH macht dies möglich! Das einzigartige Abo-Angebot, in dem alles (außer Tanken) inklusive ist, lässt Dich im Handumdrehen für entspannte 12 Monate in einem Neuwagen Deiner Wahl sitzen. Und wenn doch mal ein Schaden entsteht, ist rund um die Uhr jemand für Dich erreichbar.

 

Alles drin – außer tanken!

-  Top Neuwagen-Abo – Inklusive Versicherung und Steuern

-  Anzahlung und Schlussrate fallen nicht an

-  12 –Monatsverträge

-  Schadenmanagement

-  Jährlicher Neuwagen

-  Rundum-Service

 

 

Spielplan für 2020 ist offiziell

2019-12-17 13:06:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Pünktlich vor Weihnachten stehen nun auch die Begegnungen der Saison 2020 fest. Sie finden hier die Spiele der Saison!

 

 

Spieltage 2020 sind verabschiedet

2019-11-20 11:04:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Die Spieltermine der Saison 2020 stehen fest. Sie wurden bei der DTB Mitgliederversammlung verabschiedet.

Die Termine sind:

1. Spieltag Sonntag, 03.05.2020, 11:00 Uhr
2. Spieltag Freitag, 08.05.2020, 13:00 Uhr
3. Spieltag Sonntag, 10.05.2020, 11:00 Uhr
4. Spieltag Freitag, 15.05.2020, 13:00 Uhr
5. Spieltag Sonntag, 31.05.2020, 11:00 Uhr
6. Spieltag Freitag, 05.06.2020, 13:00 Uhr
7. Spieltag Sonntag, 07.06.2020, 11:00 Uhr

Die genauen Spielbegegnungen werden zur Zeit vom Spielleiter erstellt und circa Mitte Dezember erwartet. Sobald diese vorliegen werden sie hier veröffentlicht.

 

Traditionsverein TC Karlsruhe Rüppurr zieht sich aus der Bundesliga zurück

2019-08-29 15:53:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Ein weiterer Traditionsverein der deutschen Damen-Tennisbundesliga zieht sich aus dem Ligabetrieb zurück. Der mehrfache deutsche Meister- und Vizemeister TC Karlsruhe Rüppurr will nach den Erfahrungen der letzten Saison in Zukunft andere Wege gehen.

Hier die Pressemitteliung des Vereins:

Der Tennis Club Rüppurr 1929 e.V. zieht sich aus der Damen Tennis Bundesliga zurück und startet 2020 in der Badenliga. Die zurückliegende Saison hat die Verantwortlichen des badischen Traditionsvereins dazu veranlaßt, die höchste deutsche Spielklasse nach 12-jähriger Zugehörigkeit zu verlassen. „Seit Jahren beherrschen Teams mit Namenssponsoren die Liga, es wird von Jahr zu Jahr schwerer mit einem festen Budget zu arbeiten“, erläuterte Teammanager Markus Schur den Rückzug. „In der abgelaufenen Saison hatten alle Teams enorme Schwierigkeiten zu unterschiedlichen Zeitpunkten wettbewerbsfähige Aufstellungen auf den Platz zu bringen. Das Ganze glich mehr einem Glücksspiel an dem wir uns aus wirtschaftlichen Aspekten nicht mehr beteiligen möchten“ fügte TCR Präsident Thomas Vollmar hinzu.

 

Weiterlesen...
 

Team Ladival Bad Vilbel ist neuer Deutscher Meister, DTV Hannover und TK BW Aachen steigen ab

2019-06-09 16:34:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Eine unglaublich ausgeglichene Saison ist zu Ende,  mit einem neuen Deutschen Meister. Am letzten Spieltag konnte das Team Ladival TC Bad Vilbel den Titel für sich verbuchen, obwohl sie an den letzten zwei Spieltagen noch zwei Niederlagen einstecken mußten. Gegen den TC Blau-Weiß Dresden Blasewitz verloren sie am Ende mit 3:6, doch das bessere Matchverhältnis reichte für den Titel. Dresden konnte mit diesem Sieg den Klassenerhalt sichern. Dresden hat an den letzten drei Spieltagen nochmal alles aufs Ganze gesetzt und wurde belohnt.

Ein Herzschlag-Finale gab es auch im Abstiegskampf. Vor letzten Spieltag war noch völlig unklar, wer der zweite Absteiger sein würde. Durch den Sieg gegen Bad Vilbel war Dresden gerettet und es ging zwischen dem TEC Waldau Stuttgart und dem TK BW Aachen um den Klassenverbleib.

Der TC Bredeney erwartete den TK BW Aachen und konnte diese Partie mit 6:3 gewinnen. Beide Teams traten nicht absoluter in Bestbesetzung an und Aachen hatte dabei auch noch das Pech, dass sich in den Einzeln gleich zwei Spielerinnen verletzten. So ging Essen mit 4:2 in Führung. Ein Doppel mußte aufgrund der verletzten Spielerinnen geschenkt werden, sodass der Sieg schon nach den Aufstellungen feststand.

In Stuttgart war es im Derby gegen den TC Karlsruhe Rüppurr erwartet spannend. Nach den Einzeln stand es 3:3. Der TEC Waldau Stuttgart brauchte nun unbedingt einen Sieg, um den Abstieg zu vermeiden. Damit der Krimi auch bis zum Ende spannend blieb, waren alle anderen Begegnungen beendet und in Stuttgart stand es 4:4.  Das letzte Doppel mußte die Entscheidung bringen, wer in der Saison 2019 absteigt. Am Ende gewann Stuttgart mit 5:4 und der unglückliche Absteiger heißt TK BW Aachen, mit nur einem Matchpunkt weniger als Stuttgart und trotz 3! Saisonsiegen.

 

7. Spieltag der 1. Damen-Tennisbundesliga

2019-06-09 09:30:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Heute ab 11:00 Uhr startet der 7. Spieltag der 1. Damen Tennisbundesliga

Es spielen gegeneinander:

TC Bredeney - TK BW Aachen

TEC Waldau Stuttgart - TC Karlsruhe Rüppurr

TC BW Dresden Blasewitz -  Team Ladival TC Bad Vilbel 

alle Ergebnisse in der Übersicht hier

Der Livescore ist in der rechten oberen Menüleiste zu finden

 

 

Turbulenter Spieltag, Favoriten straucheln

2019-06-07 19:19:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Das letzte Wochenende der 1. Damenbundesliga ist turbulent gestartet. Die Titelfavoriten verloren und die Abstiegskandidaten konnten teilweise punkten.

Das Team Ladival Bad Vilbel hätte heute den Titel perfekt machen können, doch das verhinderte der TK BW Aachen. Beide Teams wären beide gerne besser besetzt angetreten, doch der Regen in Paris und die beginnende Rasensaison machten dies nicht möglich. So kämpften beide Teams um die für sie wichtigen Punkte nicht in Bestbesetzung. 3:3 stand es nach den Einzeln, in welchen Bad Vilbel einige Chancen liegenließ. In den Doppeln konnte dann auch die Spitzenspielerin Schoofs verletzungsbedingt nicht mehr antreten, so dass Aachen nur noch einen Punkt zum Sieg benötigte. Diesen konnte das eingespielte Duo Lemoine/Wacanno im dritten Doppel für sich verbuchen. So muss Bad Vilbel am Sonntag gegen Dresden versuchen den Titel klarzumachen.

Weiterlesen...
 

Katerina Siniakova spielt gegen Karlsruhe Rüppurr

2019-06-04 15:34:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Die zweifache Grand Slam Siegerin und aktuelle Nummer 1 der Doppel-Weltrangliste Katerina Siniakova aus Tschechien verstärkt die Damenmannschaft des TEC Waldau Stuttgart im Heimspiel gegen den TC Karlsruhe Rüppurr am Sonntag, 9. Juni im Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga.

Weiterlesen...
 

Spielpläne 2018

Spielplane 2020 zum Download

 

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » 1. Bundesliga