Blasewitzer Tennis-Damen mit Petkovic

24.03.2021 um 11:48

Nach einer erfolgreichen Premierensaison in der höchsten deutschen Spielklasse 2019, wollen die Blasewitzer Tennisdamen in diesem Jahr wieder in der 1. Bundesliga angreifen. Nachdem die gesamte Saison 2020 aufgrund der Pandemie ausfiel, soll 2021 gespielt werden. Und das mit  einem starken Trio an der Spitze. Die deutsche Top-Spielerin Andrea Petkovic, die 2019 im Waldpark sofort zum Publikumsliebling avancierte, steht auch 2021 im Aufgebot des TC Blau-Weiß Dresden-Blasewitz. „Sie wird 2021 vielleicht ihre letzte Profi-Saison auf der WTA-Tour spielen und wir freuen uns, dass Sie sich entschieden hat, auch wieder in der Bundesliga mit uns gemeinsam anzugreifen. Sie wird uns mindestens bei einem Heimspiel zur Verfügung stehen, die Details stehen aber noch nicht fest", sagt der Blasewitzer Teammanager Sven Grosse. Denn: Noch ist unklar, wann dieses Jahr gespielt wird.

Als aktuelle Nr. 103 der Weltrangliste ist Petkovic die Nummer 3 im Dresdner Team. An der Spitze steht mit Patricia Maria Tig (26 Jahre) eine  Rumänin, die bereits für die Saison 2020 verpflichtet worden war und aktuell die Nr. 61 der Welt ist. Das Spitzentrio vervollständigt die Tschechin Kristyna Pliskova (Nr. 75 WTA), die bereits beim Debüt 2019 für Blasewitz wertvolle Punkte beigesteuert hatte.


Im Vergleich zur ausgefallenen Saison 2020 neu hinzugekommen ist die Bulgarin Viktoriya Tomova, die von Ligakonkurrent TC Bredeney an die Elbe wechselt. Sie ersetzt die Tschechin Denisa Satralova (früher: Allertova), die verletzungsbedingt ausfällt.

Zudem verstärkt die junge Medizinstudentin Sibel Dermibarga aus Hamburg die Blasewitzerinnen. „Mit ihr haben wir eine deutsche Top-100-Spielerin an Bord. Sie steht zwar aktuell nur auf Rang 94 in Deutschland, weil sie wenig Turniere gespielt hat, agiert aber eigentlich auf Top-50-Level“, so Sven Grosse. Auch der eigene Nachwuchs wird erneut ins Team eingebunden – mit Emily Welker und Clara-Marie Schön an Position 17 und 18.

Bei aller Vorfreude auf die Saison ist allerdings noch unklar, wann gespielt wird. Der ursprüngliche Saisonstart am 2. Mai wird aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage von allen Vereinen abgelehnt. „Wir sind aktuell noch in Gesprächen mit dem Deutschen Tennis-Bund über eine Verschiebung der Saison Richtung Sommer. Leider gibt es aber noch kein abschließendes Ergebnis, was die Spieltermine angeht“, erklärt Sven Grosse, der wie alle anderen Clubs möglichst vor Publikum spielen möchte. „Spiele ohne Zuschauer machen für kaum einen Verein wirtschaftlich Sinn. Wir hoffen, dass wir Anfang April eine gemeinsame Lösung erreichen und präsentieren können.“

Livescore

Spielpläne 2021

Spielplane 2021 zum Download

 

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

 

Mannschaftsmeldungen 2021

Mannschaftsmeldungen 2021 zum Download

Bis zum 15.3.2021 werden die namentlichen Mannschaften gemeldet und im Anschluß hier veröffenlticht. Für den Saisonstart aktualisiert mit den Weltranglistenpostionen. Die offiziellen Mannschaftsmeldungen von der dtb.nu.liga Plattform. 

 

 

Partnerprogramm

CarFleet24 CYMK 300dpi

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » 1. Bundesliga » Blasewitzer Tennis-Damen mit Petkovic