5. Spieltag 1.BL Spannung pur in Berlin

10.02.2014 um 17:04

Am 5. Spieltag der diesjährigen Bundesligasaison hielten sich die Titelfavoriten Bocholt und Ratingen erneut schadlos. Der TC WattExtra Bocholt hatte im Niederrheinderby den mit Respekt erwarteten Gegner ETUF Essen zu Gast. Die Essener hatten jedoch heute einige Personalprobleme und konnten nicht mit Bestbesetzung antreten. So kam es zu einer deutlichen 5:1 Führung für den Gastgeber. Einzig die ehemalige Bocholterin Imke Küsgen konnte einen Ehrenpunkt einfahren.

zu den Ergebnissen

 

Auch in den Doppeln war für ETUF nichts mehr drin und am Ende hieß es hier 8:1 für den noch amtierenden Deutschen Meister, der am kommenden Spieltag entspannt auf die Liga blicken kann, da er spielfrei hat und sich voll auf das vorraussichtliche Finale am 9.6. konzentrieren kann.


Ähnlich deutlich ging es beim Spiel TC ZWS Moers 08 und M2Béauté Ratingen zur Sache. Auch hier hieß der Endstand 8:1, doch die Spiele waren um einiges enger als das Ergebnis vermuten läßt. Der Sieg für die Favoriten aus Ratingen geht völlig in Ordnung, doch den ein oder anderen Punkt hätten die Moerser sich auf heimischer Anlage sicherlich verdient gehabt.  Zwei der Doppel gingen denkbar knapp im Matchtiebreak weg. Damit heißt es für die Moerser am nächsten Wochenende volle Kraft gegen den Abstieg.

Große Ausgeglichenheit gab es dagegen beim Spiel in Berlin. Dort ging es erst mit einer knapp zweistündigen Verspätung los, da es regnete. Die Einzel waren fast alle eng und spannend. So der Spielstand 3:3 nach den Einzeln. So mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Wie es ein guter Krimi schreibt war es auch hier spannend bis zum letzten Ball. Das erste Doppel ging an die Gäste, das zweite Doppel an die Gastgeber aus Berlin. Damit lag alles am dritten Doppel, das mit Beendigung des zweiten in den Match Tiebreak ging. Hier hatte Stuttgart das glücklichere Ende für sich und holte den ersehnten ersten Saisonsieg. Teamchef Thomas Bürkle sprach von einem Befreiungsschlag für sein Team und dankte insbesondere Kirsten Flipkens, die noch heute morgen aus Paris anreiste um ihr Team zu unterstützen.

Somit stehen vor dem letzten Spielwochenende gleich 3 Mannschaften mit 1 Sieg zu drei oder vier Niederlagen da. Der Abstiegskampf wird also noch richtig interessant!

Nächster Spieltag ist Freitag, der 6.6.2013, 13:00 Uhr


Spielpläne 2018

Spielpläne 2023 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » 1. Bundesliga » 5. Spieltag 1.BL Spannung pur in Berlin