4.Spieltag richtungsweisend?

10.02.2014 um 17:04

Am Donnerstag, den 2. Juni steht der 4. Spieltag in der 1. Damen-Tennisbundesliga an. Dieser bedeutet Halbzeit und könnte richtungsweisend sein. Dabei kommt es zu den Begegnungen TC ZWS Moers 08 gegen den TC RW Wahlstedt. Die Moerser werden versuchen die gute Stimmung aus dem Sieg vom Sonntag gegen Stuttgart mitzunehmen und mit einem Sieg gegen die Wahlstedter den angestrebten Tabellenmittelplatz zu sichern.

Ein badisches Duell steht in Radolfzell an. Der amtierende Meister Vacono TC Radolfzell erwartet den ehemaligen Meister TC Karlsruhe Rüppurr und es ist schwierig einzuschätzen wie die Karlsruher die Partie angehen werden. Sicherlich werden sie alles versuchen um die Südbadener zu ärgern!


Beim TEC Waldau Stuttgart steht ein wichtiges Spiel bevor. Zu Gast ist dort der TC WattExtra Bocholt, der mit einem Sieg die Chancen auf die Meisterschaft halten will. Stuttgart jedoch will die Niederlage von Sonntag schnellstmöglich ad acta legen und mit einem Sieg eine Chance auf die vorderen Tabellenplätze halten.

 

Ein ereignisreicher Spieltag steht also bevor.


Spielpläne 2018

Spielpläne 2023 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » 1. Bundesliga » 4.Spieltag richtungsweisend?