Deutsche Spitzenspielerin Julia Görges wechselt nach Moers

10.02.2014 um 17:04

Kurz vor dem Meldeschluss für die 1. Damen-Bundesliga ist dem TC ZWS Moers 08 ein spektakulärer Coup gelungen. Julia Görges, die Nr. 69 der Weltrangliste, wird im Sommer in der Bundesliga für das Moerser Team aufschlagen. Die 21-jährige Weltklassespielerin wechselt vom Zweitligisten TC RW Wahlstedt an die Filderstraße. Zu verdanken ist der Coup den guten Kontakten, die sich der Verein in den letzten Jahren aufgebaut hat.

Bereits in den letzten Jahren hatte Manager Stefan Hofmann regelmäßigen Kontakt zu Julias Vater, doch mehr als ein sehr gutes und persönliches Verhältnis war zunächst nicht zur erreichen. Julia war durch viele lokale Sponsoren an Wahlstedt gebunden, so dass eine Verpflichtung nicht möglich war. Da sich Julia jetzt aber mehr auf ihre internationale Karriere konzentriert, wurde auch von ihrer Seite ein Engagement in der 1. Bundesliga angestrebt. Hier fiel die Entscheidung dann zu Gunsten von 08 aus. Ansonsten hätte Julia sogar auf die Bundesliga verzichtet.

Die 1,80 Meter große Rechtshänderin peilt in diesem Jahr die TOP 50 der Weltrangliste an und wird den Moerser Kader als Spitzenspielerin anführen. Beim im Moment laufenden Turnier in Indian Wells scheiterte sie trotz klarer 4:1 und 40:0-Führung im 2. Satz noch mit 2:6 und 4:6 an Yanina Wickmayer (Belgien, WTA 15). Dies zeigt, dass sie mit den Topspielerinnen durchaus mithalten und ihr angestrebtes Ziel auch verwirklichen kann.


Julia wird eine der großen Attraktionen der diesjährigen Liga sein. Von den sechs deutschen Damen, die sich in den TOP 100 der Weltrangliste befinden, werden nur vier in der Bundesliga zu sehen sein. Sabine Lisicki (WTA 26) spielt keine Bundesliga, Andrea Petkovic (WTA 44) ist vom deutschen Meister Benrath in die 2. Liga nach Ratingen gewechselt, Anna-Lena Grönefeld (WTA 60) hat es von Karlsruhe ebenfalls an den Niederrhein zum TC WattExtra Bocholt gezogen (laboriert aber an einem Ermüdungsbruch im Fuß, der sie 4-6 Wochen pausieren lässt), Angelique Kerber (WTA 66) und Tatjana Malek (WTA 78) spielen für Vacono Radolfzell. Durch den Einzug in die 2. Runde von Indian Wells wird Julia in der Rangliste an Angelique Kerber vorbeiziehen und da Anna-Lena Grönefeld aufgrund ihrer Verletzung pausieren muss, wird Julia voraussichtlich als bestplatzierte deutsche Spielerin in der 1. Bundesliga antreten. Die Moerser Fans dürfen sich auf den sympathischen Neuzugang freuen.


Spielpläne 2023

Spielpläne 2024 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » 1. Bundesliga » Deutsche Spitzenspielerin Julia Görges wechselt nach Moers