BTHC mit ausgeglichenem Punktekonto

20.05.2015 um 09:57

Den Doppelspieltag über Himmelfahrt hat das junge BTHC-Damen Team mit einem ausgeglichenen Punktekonto abgeschlossen: Zum Auftakt gab es eine knappe und etwas ärgerliche 4:5 Niederlage beim Rochusclub in Düsseldorf, gestern folgte ein ungefährdeter 6:3 Heimsieg gegen Aufsteiger Bayer Leverkusen. Bereits am nächsten Samstag folgt das nächste Heimspiel gegen Union Münster, die ihrerseits Düsseldorf überraschend glatt mit 7:2 schlagen konnten und somit Ausgeglichenheit und Stärke der Liga unter Beweis stellten.


Gegen den Rochusclub hatten vor allem die beiden neuen Importspielerinnen des BTHC Nastja Kolar und Ines Ferrer einen schweren Stand, boten die Düsseldorfer an den Positionen 1 und 2 mit der Rumänin Mihaela Burzanescu und der Niederländerin Cindy Burger ihre beiden Topspielerinnen auf , die ihren höheren Weltranglistenpositionen als den Neu-Braunschweigerinnen mit klaren Siegen auch gerecht wurden.

Katharina Lehnert, Vinja Lehmann und Patty Schnyder holten jedoch ihrerseits klare Einzelsiege, sodass nach der Niederlage von Imke Schlünzen an Position 6 ein 3:3 Unentschieden nach den Einzeln die Entscheidung auf die Doppel vertagte. Hier kam es beim Stand von 4:4 zum Krimi zwischen Schnyder/ Ferrer und Burzanescu/ Tesan, den die Hausherrinnen denkbar knapp mit 10:7 im Matchtiebreak des 3. Satzes für sich entschieden.

 Von dieser Niederlage gut erholt zeigte sich das BTHC-Team am gestrigen Sonntag. Mit 5:1 war die Partie gegen Bayer Leverkusen bereits nach den Einzeln entschieden. Einen glänzenden Eindruck hinterließ dabei die neue Nr. 1 des BTHC Kristina Kucova. Die Slowakin, aktuelle Nr. 125 der Welt, ließ ihrer Gegnerin Katharina Rath beim 6.0 6.0 gar keine Chance und begeisterte die Zuschauer mit knallharten Grundschlägen, die wie einst bei Monica Seles jeweils beidhändig geschlagen im Feld ihrer Gegnerin einschlugen.

Ihre Topleistungen vom Auftakt gegen Düsseldorf bestätigten Patty Schnyder, Katharina Lehnert und Vinja Lehmann, die ihren Gegnerinnen nicht den Hauch einer Chance ließen. Auch Imke Schlünzen zeigte nach hinter sich gebrachtem schriftlichen Abitur eine bärenstarke Leistung und gewann ihr Match deutlich in zwei Sätzen.

Dass nach dem bereits nach den Einzeln feststehendem Sieg zwei Doppel verloren gingen, war nicht mehr als ein Schönheitsfehler und konnte der guten Stimmung auf der BTHC-Anlage keinen Abbruch tun. 250 Zuschauer waren gekommen, um den Heimauftakt zu sehen und unisono vom Auftritt des Teams begeistert.

Am nächsten Samstag, dem 23. Mai, geht es nun auf heimischer Anlage weiter gegen Union Münster, die an Himmelfahrt spielfrei hatten und gestern mit einem Sieg gegen Düsseldorf ein Ausrufezeichen setzen. Angeführt von zwei starken internationalen Spielerinnen zeigte Münster besonders große Doppelstärke, gewann alle drei Doppel zum deutlichen 7:2 Erfolg.

 Da passt es den BTHC-Verantwortlichen besonders gut ins Konzept, dass mit Ana Sevastova die überragende Spielerin der letzten Saison ihr Kommen gegen Münster zugesagt hat. Die ehemalige Nr. 36 der Welt spielt seit Jahresbeginn wieder auf der Tour und gewann alle sechs Turniere, bei denen sie antrat, was sie aus dem Stand zurück auf Weltranglistenplatz 311 beförderte.

Stimmen zum Spiel:

Teamchef Christian Kurze: „Ich bin mit dem Saisonstart zufrieden. Besonders die Reaktion der Mannschaft auf die Niederlage in Düsseldorf hat mir gefallen. Eine riesige Bestätigung für unser Bundesliga-Projekt war zudem der Zuschauerzuspruch beim Heimspiel gegen Leverkusen. Auf der Anlage herrschte eine super Stimmung und große Zustimmung zu unserem Konzept, junge deutschen Spielerinnen aus der Region gepaart mit Weltklassespielerinnen zu präsentieren.“

 

 

Livescore

Spielpläne 2023

Spielpläne 2023 zum Download

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

 

Mannschaftsmeldungen 2023

Mannschaftsmeldungen 2023 zum Download

Bis zum 15.3.2023 werden die namentlichen Mannschaften gemeldet und im Anschluß hier veröffenlticht. Für den Saisonstart aktualisiert mit den Weltranglistenpostionen. Die offiziellen Mannschaftsmeldungen von der dtb.nu.liga Plattform.

 

 

Partnerprogramm

CarFleet24 CYMK 300dpi

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » 1. Bundesliga » BTHC mit ausgeglichenem Punktekonto