Blasewitz unterliegt Stuttgart knapp im Saisonfinale

02.08.2021 um 08:46

Die Blasewitzer Tennisdamen haben das Saisonfinale in der 1. Bundesliga zuhause gegen den TEC Waldau Stuttgart knapp mit 4:5 verloren. Vor 300 Zuschauern musste am Samstagabend das letzte Doppel entscheiden, nachdem es zuvor 4:4 gestanden hatte. Dresden beendet damit die zweite Saison im Tennis-Oberhaus auf einem sehr guten dritten Tabellenplatz. "Unser Team hat an diesem Samstag nicht so frisch gewirkt wie sonst. Viele der Spielerinnen haben nach der Corona-Zwangspause zuletzt lange und intensive Turnierwochen gespielt. Einige hatten auch mit kleinen Blessuren zu kämpfen. Das hat man gemerkt. Stuttgart hatte zudem auch das Quentchen Glück mehr", schätzte Trainer Tomas Jiricka ein. "Insgesamt können wir mit dieser so schwer zu planenden Saison aber sehr zufrieden sein. Wir haben insgesamt gesehen ein stärkeres Team gehabt als 2019 und haben ganz oben mitgespielt. Ein wenig tut es mir unsere Dresdner Zuschauer leid, dass wir dieses Jahr Andrea Pektovic leider nicht bei einem unserer Heimspiele erleben durften. Sie hätte uns auch heute gegen Stuttgart sicher helfen können."


 

Erstmals in dieser Saison schlug am Samstag die Nummer 3 im Team, die Tschechin Kristyna Pliskova, bei einem Heimspiel auf. Nach einem klaren 6:0 im ersten Satz, musste sich die Schwester der Wimbledon-Finalistin Karolina Pliskova jedoch im Match-Tiebreak mit 7:10 gegen die Slowenin Dalila Jakupovic geschlagen geben. Auch die Nummer 2 der Dresdnerinnen, Varvara Flink, verlor ihr Einzel. Sie unterlag der 16-jährigen Linda Fruhvirtova, die aktuell als größtes Tennistalent in Tschechien gilt. Ihre Einzel gewinnen konnten diesmal für Blasewitz nur Kristina Kucova (Slowakei) und Reka-Luca Jani (Ungarn), die an diesem Samstag ihren 30. Geburtstag feierte.

Mit einem 2:4-Rückstand ging es für Dresden in die Doppel, in denen sich das Team von Coach Tomas Jiricka in dieser Saison regelmäßig sehr erfolgreich präsentierte. So konnten dann auch zwei Doppel gewonnen werden, das entscheidende Duell aber verloren Varvara Flink und Kristina Kucova dann im Match-Tiebreak mit 5:10.

Livescore

Spielpläne 2021

Spielplane 2021 zum Download

 

1. Damen-Tennisbundesliga

 

 

 

 

Mannschaftsmeldungen 2021

Mannschaftsmeldungen 2021 zum Download

Bis zum 15.3.2021 werden die namentlichen Mannschaften gemeldet und im Anschluß hier veröffenlticht. Für den Saisonstart aktualisiert mit den Weltranglistenpostionen. Die offiziellen Mannschaftsmeldungen von der dtb.nu.liga Plattform. 

 

 

Partnerprogramm

CarFleet24 CYMK 300dpi

 

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   News » 1. Bundesliga » Blasewitz unterliegt Stuttgart knapp im Saisonfinale