TC Radolfzell Damen 2016 Radolfzell meldet sich zurück, Offenbach und Würzburg steigen ab

Am letzten Spieltag gab sich der TC Radolfzell keine Blöße. Sie gewannen mit 9:0 gegen den Tabelleletzten TGS Bieber Offenbach. Im gesamten Saisonverlauf zeigten sie eine tolle Leistung und mußten nur eine Niederlage gegen den TC Luitpoldpark München einstecken. 

Auch Ludwigshafen beendet die Saison mit einem Sieg gegen den TC WB Würzburg. Zum Abschluß gab es einen 6:3 Sieg. Die Würzburger sind der zweite Absteiger neben der TGS Bieber Offenbach. Beide Teams konnten jeweils nur einen Saisonsieg verbuchen und das reichte in dieser ausgeglichenen Liga nicht für den Klassenerhalt.

Wieder regengebeutelt war der TC GW Luitpoldpark München, die gegen den TC Olympia Lorsch spielten. Eine spannende und ausgeglichene Partie. 3:3 nach den Einzeln und die Doppel mußten die Entscheidung bringen. Lorsch konnte in allen Doppel un  Führung gehen; gewann das 3. Doppel, mußte aber das zweite Doppel beim Stand von 7:6 und 3:3 aufgeben. Zwischenstand somit 4:4. Das erste Doppel ging dann hart umkämpft auch an Lorsch, die sich den denkbar knappen 5:4 Sieg holten.

Das Ende einer spannenden saison, die nicht viel ausgeglichener hätte sein können!

See more details
Attachment 1 Aachen wieder erstklassig, Wahlstedt und Lintorf steigen ab

Der TK BW Aachen ist nach einer beeindruckenden Saison zurück in der 1. Bundesliga. Ohne Niederlage und mit nur 7 verlorenen Matchpunkten melden sie sich zurück im Oberhaus. Am letzten Spieltag gewannen sie zum Abschluß mit 8:1 gegen den Rochusclub Düsseldorf. Ebenfalls mit einem Sieg beendet der TC 1899 BW Berlin die Saison. Die Berlinerinnen gewannen gegen den Lintorfer TC mit 7:2. Die Niederrheinerinnen sind damit abgestiegen. Eine ausgeglichene Begegnung gab es zwischen dem TC Union Münster und dem BTHC Braunschweig. 3:3 stand es nach den Einzeln und auch in den Doppeln zeigte sich große Ausgeglichenheit. 4:4 stand es zwischenzeitlich und das 3. Doppel musste die Entscheidung bringen. Dieses konnte Braunschweig für sich entscheiden. Damit beendet Braunschweig als Tabellendritter und Münster als Tabellenvierter die Saison. Abgestiegen ist neben dem Lintorfer TC auch der TC RW Wahlstedt, der heute spielfrei hatte.

See more details
GrabherJulia73 Radolfzell, Ludwigshafen und Luitpoldpark siegen souverän

Ein ungewöhnlich deutlicher sechster Spieltag geht in der 2.Damen-Tennisbundesliga zu Ende. Im Tabellenführerduell zwischen dem Münchner Versicherungsmakler Team TCG und dem TC Radolfzell blieb Radolfzell voll auf der Aufstiegsspur. Sie konnten den Sieg schon nach den Einzeln mit einer 5:1 Führung dingfest machen. In den abschließenden Doppeln verschönerten die Münchner das Ergebnis noch auf eine 3:6 Niederlage. Da Radolfzell am letzten Spieltag gegen den bislang sieglosen TGS Bieber Offenbach antritt kann man mit dem Aufstieg der Radolfzeller schonmal vorsichtig rechnen.

Auf den zweiten Tabellenplatz vorgearbeitet hat sich nach dem heutigen Spieltag der TC GW Luitpoldpark München. Mit einem souveränen 8:1 konnten sie den TC WB Würzburg besiegen. Die Würzburger konnten bislang nur einen Saisonsieg für sich verbuchen und können auch mit einem Sieg am kommenden Wochenende die Klasse nicht mehr halten.

Gleiches gilt für den TGS Bieber Offenbach. Sie verloren erwartungsgemäß gegen den TC BASF Ludwigshafen. Mit 8:1 überzeugten die Pfälzerinnen auf eigener Anlage und sicherten für sich mit dem dritten Saisonsieg den Klassenerhalt.

Letzter Spieltag ist Sonntag, der 19.6.2016, 11:00 Uhr

See more details
grammatikopoulo Berlin und Aachen führen Tabelle weiter an

Der TK BW Aachen führt die Tabelle in der zweiten Liga Nord knapp vor den Berlinern an. Heute gab es für die Aachener einen deutlichen Sieg gegen den BTHC Braunschweig. 8:1 hieß es am Ende für den Aufstiegsfavoriten.

Die anderen Begegnungen waren deutlich ausgeglichener. Beim Spiel Münster gegen Lintorf stand es nach den Einzeln 3:3 und die Doppel mussten die Entscheidung bringen. Hier konnte Münster alle Begegnungen gewinnen und so mit ihrem zweiten Saisonsieg einen weiteren Schritt Richtung Klassenerhalt machen.

Eine weitere Niederlage mußte der TC RW Wahlstedt einstecken. Gegen den Rochusclub Düsseldorf stämmten die Nordlichter sich gegen die Nbiederlage, konnte diese aber letztlich nicht verhindern. Damit ist der Klassenerhalt nur noch schwierig zu realisieren.

Nächster Spieltag ist Sonntag, der 12.6.2016, 11:00 Uhr

 

See more details
grabher Glatte Siege für die Münchner Vereine

In der zweiten Liga Süd gab es heute gleich zwei deutliche Erfolge für die Münchner Vereine.

Der TC GW Luitpoldpark München konnte den TGS Bieber Offenbach in absolut souveräner Manier mit 8:1 bezwingen und verbuchen damit ihren zweiten Saisonsieg. Damit rücken sie auf den vierten Tabellenplatz.

Ebenfalls deutlich gewann das Münchner Versicherungsmakler Team TCG gegen den TC WB Würzburg. Das Ergebnis spiegelt die Einzelbegegnungen nicht ganz wieder, denn Würzburg hatte durchaus Chancen auf einen weiteren Einzelpunkt. Die Doppel waren dann eine deutliche Angelegenheit für die Münchner. Das Endergebnis hier 8:1 für das Münchner Versicherungsmakler Team TCG.

Spannung gab es beim TC Olympia Lorsch gegen den TC BASF Ludwigshafen. Die Einzel waren schon sehr umkämpft und Lorsch konnte knapp mit 4:2 in Führung gehen. Am Ende dann ein 5:4 Sieg für Lorsch, die sich damit ins obere Tabellendrittel bewegen. 

Weiterhin ist in dieser Liga alles eng beisammen. Einzig Offenbach und Würzburg stehen bislang nur mit einem Sieg da und damit zur Zeit auf den Abstiegsplätzen.

Nächster Spieltag ist Sonntag, der 12.6.2016

See more details
thyssen Hamburg macht den Klassenerhalt perfekt, Moers ist erster Absteiger

Der 6.Spieltag ist Geschichte und die erste Entscheidung der Saison ist gefallen. Der TC DD Daumann Moers steht nach über 15 Jahren in der Bundesliga nun als erster Absteiger der Saison fest. Auch am heutigen Spieltag konnte ihnen kein Coup gegen den Tabellenzweiten TC Karlsruhe Rüppurr gelingen und so steht fest, dass auch ein Sieg am letzten Spieltag den Abstieg nicht mehr abwenden könnte. Karlsruhe dagegen wahrt die kleine Chance auf den Titel, allerdings brauchen sie dafür eine Niederlage von Regensburg.

Regensburg konnte heute gegen den noch amtierenden deutschen Meister Ratingen mit 6:3 gewinnen. Obwohl Ratingen eher ersatzgeschwächt antrat war es eine spannende Begegnung. Nun kann Regensburg am letzten Spieltag gegen Hannover den ersten Titel endgültig besiegeln.

Ein mehr als spannendes Duell gab es zwischen dem DTV Hannover und dem Club an der Alster zu sehen. 3:3 stand es hier nach den Einzeln und in den Doppel war alles offen. Anna-Lena Groenefeld konnte in ihrem Doppel deutlich überzeugen und Hannover ging mit 4:3 in Führung. Doch die anderen beiden Doppel verbuchte Hamburg für sich und machte so den Klassenerhalt perfekt. Hannover muss weiter zittern. Der zweite Absteiger wird sich am letzen Spieltag zwischen ihnen und dem TEC Waldau Stuttgart entscheiden.

7. und letzter Spieltag ist Sonntag, der 10.7.2016, 11:00 Uhr

See more details
Muchova Radolfzell übernimmt Tabellenspitze

In der zweiten Liga Süd übernimmt nach dem 4. Spieltag der TC Radolfzell die Tabellenspitze. Gegen den TC Olympia Lorsch konnten die Badenerinnen fünf Einzel für sich entscheiden und machten den Sieg so schon nach den Einzeln klar. Die Lorscher Damen hatten zwar ihre kleinen Chancen konnten diese aber nicht nutzen und mußten so eine 7:2 Niederlage am Ende hinnehmen.


 

Einen ganz souveränen 8:1 Sieg konnte das Münchner Versicherungsmakler Team TCG gegen die TGS Bieber Offenbach verbuchen. Nur einen Einzelpunkt konnten die Gäste aus Hessen einfahren, alle anderen Begegnungen gingen relativ deutlich an die Münchner Damen.

Spannung pur gab es wie schon am Samstag auf der Anlage des TC GW Luitpoldpark München. Während alle anderen Begegnungen schon mit den Doppeln fast durch waren kämpften München und Ludwigshafen noch um den letzten Einzelpunkt. Nach spannenden Spielen ein ausgeglichenes 3:3 was die Teamchefs in ihren Überlegungen für die Doppelaufstellungen forderte. Die Doppel mußten aufgrund der Witterung dann in die Halle. Dort stellten sich die Doppel der Ludwigshafenerinnen besser auf die veränderten Bedingungen ein und konnten schnell die ersten beiden Doppel für sich entscheiden. Damit war eine weitere unglückliche Niederlage der Luitpoldpark Damen besiegelt, die damit weiter am unteren Tabellendrittel zu finden sind obwohl sie den Tabellenanführer Radolfzell besiegten und BASF am Rande einer Niederlage hatten.

Nächster Spieltag ist der 5.6.2016, 11:00 Uhr

See more details
klasenanna475x356 Berlin weiter auf Aufstiegskurs

Der TC 1899 BW Berlin behält auch am 4. Spieltag seinen Aufstiegskurs bei. Gegen den bisher ebenfalls ungeschlagenen Braunschweiger THC konnten die Hauptstädterinnen mit 6:3 gewinnen. Nach den Einzeln führten sie bereits 4:2, doch diese Führung war ein hartes Stück Arbeit und ein 3:3 wäre für die Gäste aus Braunschweig nicht unverdient gewesen. In den Doppeln konnte der TC 1899 BW Berlin aber in zwei Doppeln souverän überzeugen und so geht der 6:3 Erfolg für die Gastgeberinnen absolut in Ordnung.


 

Erstmals siegreich war der TC Union Münster bei seiner Mission Klassenerhalt. Sie waren zu Gast beim TC RW Wahlstedt und konnten nach den teilweise sehr hart umkämpften Einzeln eine 4:2 Führung herausspielen. Diese konnten sie durch einen Sieg im 2. Doppel auch bestätigen. Am Ende ein 5:4 Sieg für Münster, während Aufsteiger Wahlstedt noch weiter auf den ersten  Saisonsieg warten muss.

Beim Niederrheinderby Lintorfer TC gegen den Rochusclub Düsseldorf gab es für die Lintorferinnen eine 7:2 Niederlage. Diese hört sich allerdings deutlicher an als sie in den extrem engen Einzeln wirklich war. Drei Match Tiebreaks gingen an die Damen vom Rochusclub, während Lintorf nur einen gewinnen konnte. Daraus resultierte ein 1:5 Rückstand, der die Niederlage schon besiegelte. Auch in den Doppeln war den Lintorfern das Glück nicht hold. Nur einen Punkt konnten sie hier herausspielen. Damit finden sich die Lintorferinnen am unteren Ende der Tabelle wieder.

 

Nächster Spieltag ist der 5.6.2016, 11:00 Uhr

See more details

Damen-Tennisbundesliga

Bundesliga LIVE, für alle Begegnungen bitte scrollen!

Hoffnung auf ein Happy End des Stuttgarter Weges

2016-06-22 11:11:00 Geschrieben von Thomas Bürkle

Nach einer sage und schreibe fünfwöchigen Pause steht am Sonntag, 10. Juli 2016, der letzte Spieltag der Damen-Bundesliga auf dem Programm.

Die Damen des TEC Waldau Stuttgart müssen ihr Heimspiel gegen den bereits als ersten Absteiger feststehenden TC Moers 08 unbedingt gewinnen und auf eine gleichzeitige Niederlage von Hannover gegen Meisterschaftsfavorit Regensburg hoffen. Nur dann würde der richtige Stuttgarter Weg, immer viele deutsche Spielerinnen in der ersten Liga einzusetzen, auch belohnt, was alle Spielerinnen und die Verantwortlichen beim TEC Waldau Stuttgart am Ende einer spannenden und sportlich guten Saison mit vielen knappen und unglücklichen Ergebnissen auch wirklich verdient hätten.

Weiterlesen...
 

BTHC-Damen beenden Bundesligasaison mit Auswärtssieg in Münster

2016-06-22 10:56:00 Geschrieben von Chris Kurze

Die vierte Bundesligasaison der BTHC-Tennisdamen ist Geschichte. Mit einem hauchdünnen,
aber nerven- und kampfstark erspielten 5:4 Auswärtscoup bei den heimstarken Damen vom TC Union Münster beenden die Spielerinnen von Coach Oliver Westphal die Spielzeit mit einem tollen Erfolg und damit einem positiven Gesamtpunktekonto von 8:4 Matchpunkten. Allein gegen die beiden Erstligaabsteiger aus Berlin und Aachen (Glückwunsch an Aachen zum direkten Wiederaufstieg!) zog man den Kürzeren; die Konkurrenten aus dem Vorjahr und die beiden Aufsteiger ließ man allesamt hinter sich, sodass das dritte Jahr in Folge die Liga mit dem dritten Tabellenplatz abgeschlossen wurde. Ein Ausrufezeichen an sportlicher Kontinuität!

Weiterlesen...
 

Radolfzell meldet sich zurück, Offenbach und Würzburg steigen ab

2016-06-19 17:23:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Am letzten Spieltag gab sich der TC Radolfzell keine Blöße. Sie gewannen mit 9:0 gegen den Tabelleletzten TGS Bieber Offenbach. Im gesamten Saisonverlauf zeigten sie eine tolle Leistung und mußten nur eine Niederlage gegen den TC Luitpoldpark München einstecken. 

Auch Ludwigshafen beendet die Saison mit einem Sieg gegen den TC WB Würzburg. Zum Abschluß gab es einen 6:3 Sieg. Die Würzburger sind der zweite Absteiger neben der TGS Bieber Offenbach. Beide Teams konnten jeweils nur einen Saisonsieg verbuchen und das reichte in dieser ausgeglichenen Liga nicht für den Klassenerhalt.

Wieder regengebeutelt war der TC GW Luitpoldpark München, die gegen den TC Olympia Lorsch spielten. Eine spannende und ausgeglichene Partie. 3:3 nach den Einzeln und die Doppel mußten die Entscheidung bringen. Lorsch konnte in allen Doppel un  Führung gehen; gewann das 3. Doppel, mußte aber das zweite Doppel beim Stand von 7:6 und 3:3 aufgeben. Zwischenstand somit 4:4. Das erste Doppel ging dann hart umkämpft auch an Lorsch, die sich den denkbar knappen 5:4 Sieg holten.

Das Ende einer spannenden saison, die nicht viel ausgeglichener hätte sein können!

 

Aachen wieder erstklassig, Wahlstedt und Lintorf steigen ab

2016-06-19 15:56:00 Geschrieben von Sabine Gerke-Hochdörffer

Der TK BW Aachen ist nach einer beeindruckenden Saison zurück in der 1. Bundesliga. Ohne Niederlage und mit nur 7 verlorenen Matchpunkten melden sie sich zurück im Oberhaus. Am letzten Spieltag gewannen sie zum Abschluß mit 8:1 gegen den Rochusclub Düsseldorf. Ebenfalls mit einem Sieg beendet der TC 1899 BW Berlin die Saison. Die Berlinerinnen gewannen gegen den Lintorfer TC mit 7:2. Die Niederrheinerinnen sind damit abgestiegen. Eine ausgeglichene Begegnung gab es zwischen dem TC Union Münster und dem BTHC Braunschweig. 3:3 stand es nach den Einzeln und auch in den Doppeln zeigte sich große Ausgeglichenheit. 4:4 stand es zwischenzeitlich und das 3. Doppel musste die Entscheidung bringen. Dieses konnte Braunschweig für sich entscheiden. Damit beendet Braunschweig als Tabellendritter und Münster als Tabellenvierter die Saison. Abgestiegen ist neben dem Lintorfer TC auch der TC RW Wahlstedt, der heute spielfrei hatte.

 

Mannschaftsmeldungen 2016

Partnerprogramm

CarFleet24 CYMK 300dpi

ADVENTA events & incentives Buchwiesenstr. 34, 57334 Bad Laasphe, Sabine Gerke-Hochdörffer
www.damen-tennisbundesliga.de - sgerke@adventa-events.de - www.adventa-events.de - Telefon: 02752/200668 - Telefax: 02752/200669
You are here:   home